analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 704 | Deutschland

Bürgerliche Rohkost

Die AfD und der rechte Zeitgeist im Wahljahr 2024

Von Friederike C. Domrös und Marcel Hartwig

Ein Hirsch steht in einem Wand, nur der Kopf schaut raus
Wenn man ständig die Themen der extremen Rechten wiederkäut, kommt am Ende was Braunes raus. Foto: Jason Thompson / Unsplash

Nur eine Momentaufnahme? Wenige Wochen vor der Europawahl ist der Höhenflug der AfD in den Umfragen vorerst gestoppt und könnte in einen Sinkflug übergehen. Noch im Winter 2023 lag die Partei bundesweit konstant bei 20 Prozent plus X, in einigen ostdeutschen Bundesländern bei mehr als 30 Prozent. Inzwischen fürchtet die Parteiführung, einen Teil ihres in den vergangenen Jahren gewonnenen Wähler*innenpotenzials zu verlieren. Zeit, die AfD aus den Augen zu lassen, und die knappe Ressource politischer Aufmerksamkeit anderen Themen zu widmen? Vorsicht!

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 32 Seiten + Sonderhefte und Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

  • Förder-Abo

    • monatlich auf 32 Seiten + Sonderhefte und Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 32 Seiten + Sonderhefte und Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login