analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 686 | International

Fossilfrei, mit Krankenversicherung

Das Just Transition Listening Project untersucht gesellschaftliche Umbrüche in den USA aus Sicht der Arbeiter*innen

Interview: Juliane Schumacher

Im Hintergrund, vor rauen Wolken, ein großes Kohlekraftwerk in grau, mit zwei Schornsteinen. Durch die Mitte des Bildes führt eine Straße zur Fabrik, an den Rändern kleine Häuser neben parkenden Autos
Eine »faire« Transition wurde Arbeiter*innen in den USA schon oft versprochen, doch meist verschlechterte sich ihre Lage und die ganzer Gemeinschaften. Foto: M. Maggs / Pixabay

Just Transition (»gerechter Übergang«) bezeichnet die klimafreundliche Umstrukturierung westlicher Ökonomien unter Berücksichtigung der betroffenen Arbeiter*innen. Das Just Transition Listening Project – gestartet von Wissenschaftler*innen, Gewerkschafter*innen und Aktivist*innen – befragt in über 100 langen Gesprächen die Arbeiter*innen selbst dazu.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login