analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 683 | International

Alles hängt am Referendum

Am 4. September stimmt die chilenische Bevölkerung über die neue Verfassung ab – scheitert sie, steht die regierende Linkskoalition vor dem Aus

Von Malte Seiwerth

Sie könnten in Chile bald wieder auf den Straßen sein: Soziale Bewegungen, hier im November 2020 auf der Plaza Dignidad. Foto: Vanessa Rubilar

Nun steht er da auf 162 Seiten Papier, verfasst in 499 Artikeln: der Entwurf der neuen chilenischen Verfassung. Darin enthalten sind »die wichtigsten Forderungen der sozialen Bewegungen«, meint die Konventsabgeordnete Ivanna Olivares glücklich und erschöpft gegenüber ak. Zehn Monate hatte der Verfassungskonvent getagt, zum Teil über zwölf Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login