Titelseite ak
ak Newsletter
ak bei Diaspora *
ak bei facebookak bei Facebook
Twitter Logoak bei Twitter
Linksnet.de
Verein fuer politische Bildung, Analyse und Kritik e.V.

Neu: Ab sofort sind alle Service-Seiten über HTTPS verschlüsselt

Bestellen und Service

Probeabo: 4 × ak für 10 EUR

Mit dem Probeabo könnt ihr euch einen umfassenden Eindruck von der Zeitung verschaffen. Das Probeabo verlängert sich automatisch zum Abo. Nur wenn ihr ak nicht weiter beziehen wollt, müsst ihr uns nach Erhalt der dritten Ausgabe eine kurze Nachricht zukommen lassen, oder ihr merkt es bei der Bestellung im Textfeld an.

Das Abo beginnt mit Erhalt der Einzugsermächtigung oder nach Zahlungseingang, also wenn ihr das Geld auf unser Konto eingezahlt bzw. per Post an uns geschickt habt.

ak - im Abonnement

Linke Politik monatlich auf 36 Seiten im Zeitungsformat. Zum Einzelpreis von 4,80 EUR berichtet ak - analyse & kritik über Themen, die für Linke wichtig sind: Internationalismus, Anti-AKW, Wirtschaft & Soziales, Antifaschismus, Antirassismus, Antimilitarismus, Kultur u.v.m. Wir informieren, analysieren und debattieren über und gegen den Kapitalismus. Unsere Spezialität: Hintergründe aufzeigen - Zusammenhänge herstellen!

Ein Jahresabo umfasst derzeit 11 ak-Ausgaben und zwei ak-Sonderbeilagen.

Abokonditionen auf dem online-Bestellformular.

ak-Mailservice Inhaltsverzeichnis

Wer über einen Email-Anschluss verfügt, kann sich das Inhaltsverzeichnis der jeweils neuen ak zusenden lassen. (ak-Mailservice Inhaltsverzeichnis) Das Mail wird euch einige Tage vor Erscheinen der ak erreichen. Damit erhalten auch diejenigen, die ak nicht abonniert haben, eine Erinnerungshilfe, ab wann sich der Weg in den Buchladen wieder lohnt.

akArchiv.6 - die neue CD - geschenkt - für ein Jahresabo

Wer ak für ein Jahr abonniert oder ein Jahresabo vermittelt, erhält zur Belohnung die akArchiv.6-CD oder ein Buch von uns geschenkt. Die CD-Rom enthält die Jahrgänge von März 1988 bis zum Dezember 2008 (Nummer 292 bis 534). Mit über 10.000 Artikeln, den Texten von Fantômas 1 - 13, den ak-Jahresregistern von 1985 - 2008 (erschlossen durch über 200 Rubriken und mit Links zu den Artikeln) sowie dem Anti-Mil-Register 1972 - 1984 bietet sie jede Menge Stoff. Nutzbar ist sie mit einem beliebigen Webbrowser unter Windows, Linux und MacOS. Für Windows-Benutzer gibt es ausserdem eine Volltextsuche.
Also: jetzt abonnieren!    Oder: akArchiv. CD separat ordern!