analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 668 | Wirtschaft & Soziales

Droht Facebook und Google die Zerschlagung?

Marktmacht und Konkurrenz im digital-monopolistischen Kapitalismus

Von Ingo Schmidt

Ein skeptisch schauender Mark Zuckerberg.
Hmh, was soll ich nur von den Klagen gegen mein Unternehmen halten? Foto: Wikimedia / Anthony Quintano, CC BY 2.0

Seit Dezember letzten Jahres laufen neue Verfahren gegen Facebook und Google. Eine Gruppe von US-Staaten, 17 demokratisch, 14 republikanisch regiert, und die Federal Trade Commission, die dem Justizministerium in Washington untersteht und für den Verbraucherschutz zuständig ist, werfen den Digitalkonzernen vor, der Konkurrenz den Zugang zu den von ihnen beherrschten Märkten behindert zu haben. Facebook wird weiterhin vorgeworfen, die Privatsphäre seiner Nutzer*innen missachtet zu haben. Es ist das erste Mal, dass dieser Anklagepunkt in Kartellverfahren erhoben wird. Ebenfalls im Dezember reichte Facebook eine private Klage gegen Apple ein. Dessen App-Store diskriminiere viele, insbesondere kleinere Content-Anbieter.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login