analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 687 | Lesen |Rezensionen: aufgeblättert

Schule der Ausbeutung

Aufgeblättert: »Sklaverei bilanzieren« von Caitlin Rosenthal

Von Johannes Tesfai

Die Historikerin Caitlin Rosenthal hat eine ungewöhnliche Geschichte des Kapitalismus vorgelegt. Sie versucht nachzuweisen, dass es nicht die Fabriken des frühen Kapitalismus waren, in denen sich moderne Managementtechniken, Ideen von Humankapital und Personalbuchführung entwickelten. Die Orte der Optimierung waren die Baumwoll- und Zuckerplantagen in der Karibik und Amerika, auf denen Tausende Versklavte schufteten. Dafür sichtete sie die Buchhaltungsunterlagen großer Plantagen.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login