analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 667 | Lesen |Rezensionen: aufgeblättert

Indigene Wiedergeburt in Kanada

Aufgeblättert: »Rote Haut, weiße Masken« von Glen Sean Coulthard

Von Jamal Iqrith

Es geht gegen die »koloniale Politik der Anerkennung«. Doch was bedeutet das? Das versucht Glen Sean Coulthard an Frantz Fanon anknüpfend zu klären. Er schlägt eine radikale Politik der Anerkennung vor: die »Indigene Wiedergeburt«. Die First Peoples in Kanada sollten sich in ihrem Kampf um Selbstbestimmung nicht durch die Prozesse der »Versöhnung« eben jener kolonialen Politik der Anerkennung der kanadischen Bundesregierung kooptieren lassen. Der Vorteil liegt in den antikapitalistischen Elementen, die der Indigenen Wiedergeburt inhärent seien. Nicht automatisch, aber notwendigerweise würde sich die Wiederbelebung und (Re-)Affirmation bestimmter Indigener Traditionen und Konzepte im Kampf gegen das kanadische Siedlerregime gleichzeitig gegen den kapitalistischen Akkumulationszwang richten – und könnte so gegen die wirtschaftliche Ausbeutung der Indigenen durch den kanadischen Staat in Stellung gebracht werden.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login