analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 689 | Kultur

Die Junta auf der Anklagebank

Der Spielfilm »Argentinien 1985« erinnert an den Gerichtsprozess gegen die Diktatur

Von Robert Samstag

In Argentinien ist das Justizdrama bereits ein Kassenschlager. In Deutschland zeigt Amazon Prime den Film unter dem Titel »Argentinien 1985 – nie wieder«. Darin rekonstruieren die Macher*innen das historische Urteil gegen die oberste Militärführung der letzten argentinischen Diktatur aus der Perspektive der Anklage vom Beginn des Gerichtsprozesses bis zur Verkündung des Urteils am 9. Dezember 1985. Der gestandene Staatsanwalt Julio Strassera (Ricardo Darín) muss ein junges Team zusammenstellen, das in einem historischen Prozess neun Militärs das Verfahren macht.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Online-Zugang

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

    • 6 Euro Versandkosten ins Ausland

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login