analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 696 | International

Schuldenkrisen allerorten

Klimagerechtigkeit durch Schuldenstreichung steht im Fokus der Proteste gegen das IWF- und Weltbanktreffen in Marrakesch

Von Nico Graack

Ein paar Demonstranten halten Schilder in die Höhem die das Skelet eines Haies zeigen. Die Aufschrift sagt "IWF: Internationale Kredithaie"
Demonstration gegen den IWF in Washington DC, 2010. Die Organisation ist insbesondere aufgrund ihrer Schuldenpolitik in der Kritik. Foto: Russ Walker / Wikimedia , CC BY 2.0

Der 15. Oktober ist für soziale und ökologische Bewegungen ein Trauertag, für den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Weltbank hingegen ein Grund zum Feiern. An diesem Tag im Jahr 1987 wurde Thomas Sankara ermordet. Der Panafrikanist war durch eine sozialistische Revolution zum Präsidenten von Burkina Faso geworden und war gerade dabei, eine afrikaweite Zahlungsverweigerung der Staatsschulden gegenüber den westlichen Institutionen zu organisieren. Er starb beim Staatsstreich von Blaise Compaorés, vermutlich mit französischer Beteiligung.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten, plus Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

    • Sonderheft!

    • Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten, plus Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

    • nicht als Geschenk-Abo möglich

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten, plus Onlinezugang

    • als Print oder Digital-Abo erhältlich

    • Sonderheft!

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login