analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 662 | International

Mit den Anderen solidarisch

Die kanadische Postgewerkschaft versteht sich als transformative Kraft im Kampf gegen den Klimawandel

Von Friederike Habermann

Mehrere Briefkästen der kanadischen Post
Sehen harmlos aus, haben aber den Konflikt zwischen der kanadischen Post und der Postgewerkschaft CUPW ins Rollen gebracht: Die Community Mailboxes ersetzen die Zustellung an der Haustür, was Ältere und Kranke benachteiligt. Foto: 0x010C / Wikipedia, CC BY SA 4.0

Wer in Deutschland nach einer gewerkschaftlichen Stellungnahme zu Black Lives Matter sucht, findet schließlich den bayrischen Landesverband vom Deutschen Gewerkschaftsbund: »DGB Bayern zeigt sich solidarisch«, heißt es in einem Statement von Mitte Juni. Bei der kanadischen Postgewerkschaft liest sich die Pressemitteilung von Mitte Juli anlässlich eines BLM-Aufrufs zum solidarischen Generalstreik so: »Unsere Gewerkschaft verurteilt den systemimmanenten Rassismus, der auf der Vorherrschaft der Weißen, der Gier der Unternehmen und dem profitorientierten kapitalistischen System beruht.« Und weiter heißt es, jetzt sei die perfekte Gelegenheit, alle zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen, um die schädlichen Institutionen zu zerschlagen, denen die Schwarzen Gemeinschaften, die Arbeiter*innen und die Armen zum Opfer fallen.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login