analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 670 | International

Ende der Taubheit

Im Konflikt um ein neues Hochschulgesetz eröffnen sich für die griechische Linke neue Freiräume

Von Lucy Nowak und Michael Schwarz

Plenum auf dem Uni-Campus in Thessaloniki. Der Kampf um politische Freiräume hat an den griechischen Universitäten eine lange Tradition. Foto: Lucy Nowak

Die Eingangstüren des Verwaltungsgebäudes der Aristoteles-Universität in Thessaloniki, Makedonien stehen weit offen. Seit dem 21. Februar dieses Jahres ist es besetzt. Auf dem Platz davor sitzen mehr als 50 Menschen in einem großen Kreis und diskutieren. Auf einem Tisch liegt, gut sortiert, in Plastik verpacktes Mensaessen gestapelt. Auf dem Dach halten Menschen nach Polizeifahrzeugen Ausschau.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login