analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |Thema in ak 663: Krise der Weltwirtschaft

Wie der Westen den Aufstieg Chinas beschleunigt

Die Volksrepublik geht ökonomisch gestärkt aus der Corona-Krise hervor. Weswegen sich die Aggressionen gegen das Land häufen

Von Jörg Kronauer

Containern: Wenn’s Kapitalisten machen, nicht verboten.

Es geht bergauf: Diese Botschaft vermitteln die neuen Wirtschaftsdaten aus China, die Anfang September vermeldet wurden. Schlimm hatte die Corona-Krise das Land zu Jahresbeginn getroffen, hatte mehrere tausend Todesopfer gefordert, harte Lockdowns erzwungen und die chinesische Wirtschaft lahmgelegt. Jetzt aber verzeichnet die Volksrepublik wieder Erfolge: Die Industrie wuchs im August so rasant wie seit einem Jahrzehnt nicht mehr, die Exportaufträge stiegen erstmals in diesem Jahr wieder an, die Arbeitslosigkeit ging zurück. Während die USA und die EU noch schwer mit der Pandemie zu kämpfen haben, kehrt in China beinahe wieder der gewohnte Alltag ein.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login

Thema in ak 663: Krise der Weltwirtschaft

Thema in ak 663: Krise der Weltwirtschaft