analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 676 | Wirtschaft & Soziales |Reihe: FAQ. Noch Fragen?

Wird die EU-Taxonomie ein Super-Greenwash?

Von Timo Luthmann

Sie ist eine Art Kompass, die Investitionen in grüne und ökologische Projekte lenken soll: Die Taxonomie ist das zentrale Projekt der EU, um ein ökologischeres Finanzwesen zu schaffen, sie soll somit einen Beitrag zum Europäischen Green Deal leisten. Ein Kernstück der Taxonomie sind diverse Kriterien zur Bestimmung, ob eine Wirtschaftstätigkeit in Hinblick auf verschiedene Umweltziele als nachhaltig einzustufen ist. Eine wichtige Regel ist das »Do no significant harm«-Prinzip, wonach Investitionen der Umwelt dienlich sein müssen, aber dabei weder den Menschen noch anderen Umweltzielen schaden sollen.

Die rahmengebende EU-Verordnung ist bereits 2020 in Kraft getreten. Ab 2022 soll sie im Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung angewendet werden. Aktuell geht es um die konkreten Details sowie die technische Umsetzung, was zu politischen Konflikten führt – vor allem mit Blick auf Erdgas und Atomkraft. Innerhalb der EU setzen sich Frankreich, Polen, Tschechien, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Bulgarien und Rumänien dafür ein, dass Atomkraft als »grüne« Technologie anerkannt wird. Deutschland indes möchte zusammen mit anderen osteuropäischen Staaten Gas mit in die Taxonomie aufnehmen. Hinzu kommt, dass verschiedene fossile und nukleare Lobbygruppen wie FORATOM und Eurogas versuchen, Einfluss zu nehmen, um die Kriterien in ihrem Sinne zu verwässern.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login