analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 676 | Deutschland

Ein CDU-Politiker drückt ab

In Köln hat der Prozess gegen Hans-Josef Bähner begonnen, der 2019 aus rassistischen Motiven auf einen jungen Mann schoss

Von Initiative Tatort Porz

Foto von zwei Menschen vor dem Eingang des Landgerichts, die ein Banner halten, auf dem steht "Solidarität mit Krys und allen Betroffenen von rassistischer Gewalt"
Die Initiative Tatort Porz unterstützt den Betroffenen Krys M. vor dem Kölner Landgericht. Foto: Initiative Tatort Porz

Kurz vor Silvester 2019 schoss ein 72-jähriger CDU-Politiker am Köln-Porzer Rheinufer von seinem Garten aus auf einen 20-Jährigen und verletzte diesen schwer. Der Name des Schützen wurde erst einige Tage später öffentlich: Hans-Josef Bähner.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login