analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 681 | Lesen |Rezensionen: aufgeblättert

Pohrt, der unerbitterliche Kritiker

Aufgeblättert: »Der Intellektuelle als Unruhestifter« von Klaus Bittermann

Von Sebastian Klauke

Nach dem Tod Wolfgang Pohrts im Dezember 2018 begann sein Verleger Klaus Bittermann, in hoher Geschwindigkeit sein Gesamtwerk in elf Bänden herauszugeben; einzig der Briefband fehlt noch. Und nun hat Bittermann auch noch eine lesenswerte Biografie vorgelegt, flott geschrieben, unakademisch im Ton, mitfühlend und getragen von einer Sympathie, dabei aber nicht unkritisch. An einigen Punkten verlängert der Autor Pohrts Kritik bis in unsere Gegenwart hinein.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login