analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 684 | Kultur

Jahre des Zorns

In Berlin werden Druckgrafiken des revolutionären Künstlers, Roma-Aktivisten und libertären Kommunisten Helios Gómez gezeigt

Von Kornelia Kugler

Die Berliner Galerie Kai Dikhas für zeitgenössische Kunst der Sinti und Roma stellt aktuell Druckgrafiken des Künstlers, Roma-Aktivisten und libertären Kommunisten Helios Gómez aus. Obwohl er als einer der bedeutendsten politischen Grafiker Spaniens der 1920er und -30er Jahre gilt und im Zentrum der wichtigsten Netzwerke künstlerisch-politischen Schaffens in Europa Anfang des 20. Jahrhunderts stand, sind sein Werk und seine Biografie relativ unbekannt. In der Ausstellung ist neben anderen Serien die seltene Berliner Originalausgabe von »Días de Ira – Tage des Zorns« zu sehen.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login