analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 674 | Alltag |Kolumne: Geh bitte!

Geh bitte, Fusion Festival

Von Bilke Schnibbe

»Holger, der Kampf geht weiter!« Fusion-Besucher*innen vergangener Jahre leisten Widerstand gegen das System. Foto: Montecruz Foto/Flickr, CC BY-SA 2.0

2020 erinnert ihr euch? Das war dieses Jahr, in dem wenigstens kein Fusion-Festival stattgefunden hat. Man musste keine Kontakte aus dem Telefonbuch löschen, weil sich plötzlich herausstellte, dass liebe Freund*innen in Wahrheit »politische« Hedonist*innen sind oder, noch schlimmer, gerne Minimal-Elektro an der Turmbühne hören. 2021 war uns dieses Glück nicht vergönnt: Von Ende August bis Mitte September fanden an drei Wochenenden kleinere Versionen des Festivals statt.

»Ferienkommunismus«, das verspricht uns das Fusion-Festival, das normalerweise am letzten Juni-Wochenende in Meck-Pomm stattfindet, seit Jahren. Ferienkommunismus ist das Recht, sich auch trotz Pandemie mal wieder schön ein paar Drogen reindübeln zu dürfen, weil »Feiern« ein Kulturgut ist, das geschützt werden muss vor den überzogenen Corona-Maßnahmen. Es gibt ein aufwendiges Testkonzept, na klar, wir sind ja alle Ferienkommunist*innen, Ehrensache.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login