analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 681 | Lesen |Rezensionen: aufgeblättert

Die AfD im Bundestag

Aufgeblättert: »Brandreden« von Gerd Wiegel

Von Maike Zimmermann

Es liest sich ein wenig wie ein Tagebuch: In »Brandreden« zeichnet Gerd Wiegel anhand von Protokollen und anderen parlamentarischen Dokumenten den Werdegang der AfD in ihrer ersten Legislaturperiode im Deutschen Bundestag nach. Und das gelingt ihm hervorragend. Denn Wiegel beschreibt und rezitiert nicht nur, er ordnet die AfD politisch ein, erklärt Zusammenhänge und kommentiert Äußerungen von AfD-Politiker*innen – und dies zuweilen durchaus bissig mit einer Spur Sarkasmus.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login