analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 664 | Diskussion

Konstruktive Geschwister?

Zum schwierigen Verhältnis von Reform, Revolution und Konstruktion

Von Simon Sutterlütti

Der einst radikale Linke mit politischer Macht: Joschka Fischer wird 1985 in Hessen zum ersten grünen Landesmister vereidigt. Prominent mit dabei: seine Turnschuhe. Foto: Ratopi / Wikimedia, CC BY-SA 4.0

Ende der 1970er Jahre steht die radikale Linke in Westdeutschland vor einer neuen Option: politische Macht. Als Teil der Anti-Atom-Bewegung kann sie an jenem Prozess teilnehmen, aus dem die Grüne Partei hervorgehen wird. »Endlich einmal nicht mehr mit dem Rücken zur Wand stehen, eine Minoritätenpolitik zu machen, die zwar radikal, aber auch hilflos ist« (1).

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login