analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 677 | Kultur

Die Fernseh-Zombies

»Wetten dass..?« und »TV total« sind zurück, und es ist so schlimm wie befürchtet

Von Johannes Tesfai

Ein alter Röhrenfernseher steht ausgeschaltet draußen auf einer Wiese, davor blumen
Gehört die alte Flimmerkiste endgültig entsorgt? Schade wäre es nicht. Foto: Ruocaled/Flickr, CC BY-SA 2.0

Anfang November war es soweit: In deutschen Haushalten wurden Laptops und Smartphones ausgeschaltet und Menschen machten nach Jahren wieder mal den Fernseher an, und zwar erstaunlich viele. Wohlwollend könnte man sagen: Die Dinosaurier deutscher TV Unterhaltung sind zurück. Doch wer die neuen Folgen von »Wetten, dass..?« und »TV total« bis zum Schluss geguckt hat, wird feststellen: eher erleben wir ein Zombie-Comeback. Beide Formate stehen für zwei aufeinanderfolgende Generationen von TV-Konsum. Die Show mit den peinlichen Wetten ist nicht nur wegen des notorischen Baggers bekannt, mit dem immer irgendjemand ein Kunststück auf der Bühne vollbringen will. Sie ist auch die Sendung für zotige alte Männer, in der gesellschaftliche Ressentiments und Machtverhältnisse im Herrenwitz konserviert werden. Treffend stand in der Frankfurter Rundschau zur Neuauflage des Abendformats, dass der Moderator Thomas Gottschalk »Bastion einer längst vergangenen Zeit« sei, »in der sich niemand laut an der Hegemonie des weißen Mannes störte«. Dieser ideologische Soundtrack trägt den*die Zuschauer*in durch mehrere Stunden immer gleicher Witze und Abläufe.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 3 Monate, danach 58 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login