analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 671 | Kultur

Manic Pixie Dream Krake

Warum der Oscar-Gewinn von »My Octopus Teacher« ein Ärgernis ist

Von Kayleigh Donaldson

Vor einem Taucher schwimmt ein Oktopus
Hier lebt ein Mann seine Midlife-Crisis mit einem Oktopus aus. Foto: Netflix

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung wurde der Netflix-Hit »My Octopus Teacher« (»Mein Lehrer, der Krake«) in der Kategorie »Bester Dokumentarfilm« vom Überraschungskandidaten zum Favoriten und nahm am Ende den Oscar mit nach Hause. Wie hat der Film das geschafft?

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login