analyse & kritik

Zeitung für linke Debatte & Praxis

Abo| |ak 670 | Geschichte

Brixton vor dem Aufstand

Einer der bedeutendsten Riots Großbritanniens drehte sich 1981 um Polizeigewalt. Doch es ging um mehr

Von Darcus Howe

Ein Junge überquert eine Straße. Im Hintergrund ein versteckt sich die Polizei in reihe hinter ihren Schildern
Ausschnitt eines Flyers der South London Workers Against Racism 1981 mit dem Titel »Police out of Brixton«

In Brixton, einem Londoner Arbeiterviertel, kam es vor 40 Jahren zu mehrtätigen Auseinandersetzungen zwischen der Schwarzen Jugend und der Polizei, die schon bald das ganze Land erfassten. Mit dabei war das Kollektiv Race Today, eine Zeitung aus der Community, die als Chronistin Schwarzer Bewegungen gilt. Um den Aufstand zu verstehen, blickte der Aktivist und Journalist Darcus Howe 1982 auf das Jahrzehnt vor dem Aufstand, das geprägt war von radikalen Organisierungsversuchen und Polizeigewalt.

Noch kein Abo?

Ein ak-Abo versorgt dich mit fundierten Analysen, jeder Menge Kritik und dem Wichtigsten aus linker Debatte und Praxis weltweit!

  • Jahres-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • mit Abo-Prämie!

  • Probe-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

    • 10 Euro (für 4 Monate, danach 55 Euro/Jahr)

  • Sozial-Abo

    • monatlich auf 36 Seiten + Sonderhefte

    • Online-Zugang zu allen Artikeln

Du hast bereits ein Abo und willst dich einloggen?

Zum Login