Titelseite ak
Linksnet.de
ak und Fantômas sind Partner von Linksnet.de

ak logo ak - analyse & kritik - zeitung für linke Debatte und Praxis

Dazwischen gehen!

Texte zur Offenen Arbeitskonfernz der Interventionistischen Linken

Zur Vorbereitung auf die Arbeitskonferenz legen wir hier eine von der ak-Redaktion zusammengestellte Auswahl von Texten vor, die entweder selbst aus den Reihen der IL stammen oder sich mit ihr beschäftigen. Sie umfassen den Zeitraum von 2004 bis heute, bieten Einblicke in die Anfänge dieses Projekts, resümieren das Agieren der IL vor, während und nach Heiligendamm und streifen die Frage, wie eine interventionistische Politik heute aussehen muss und vor welchen Herausforderungen sie steht.

TitelseiteHier downloaden: Dazwischen gehen! Texte zur Offenen Arbeitskonfernz der Interventionistischen Linken (1,5 MB)



Inhalt

Eine Linke, die dazwischen geht | Zur Diskussion | Sommer 2004

Für eine Linke, die dazwischen geht | Einladung zu einem ersten, nicht-öffentlichen Treffen im November 2004 | September 2004

Formen der Zusammenarbeit finden |Interview zur Aktionskonferenz in Rostock | ak 504, 17.3.2006

Für eine Linke, die da zwischen geht | Zwischenstand einer andauernden Diskussion | G8Xtra Nr. 1, Frühjahr 2006

Ein Gespräch zur Interventionistischen Linken| arranca! Nr. 34, Mai 2006

Selber machen, damit nicht andere das Bild bestimmen! | Überlegungen zum Stand der Mobilisierung gegen den G8-2007 | ak 506, 19.5.2006

Eine Frage der Transparenz | Katja Kipping über das Verhältnis zu sozialen Bewegungen und die Mobilisierung nach Heiligendamm | ak 512, 15.12.2006

Make Capitalism History | oder: die Mobilisierung gegen den G8-Gipfel ausweiten | ak 512, 15.12.2006

Neue Gemeinplätze | Bewegung, Organisierung und linke Intervention | arranca! Nr. 36, Fantômas Nr. 11, So oder so Magazin Nr. 3, Sonderbeilage zu ak - analyse und kritik: "G8: Die Deutung der Welt. Kritik, Protest, Widerstand"

Der Gipfel naht, die Luft wird dünner ... | Ein Gespräch über radikale Linke in Bündnissen, gesellschaftliche Leerstellen und Geschichte schreibende Daten | So oder So - Die Libertad!-Zeitung Nr. 17, Mai/Juni 2007

Gemeinsamer Erfolg trotz Differenzen | Eine Einschätzung der Proteste rund um den G8-Gipfel | ak 518, 22.6.2007

Ein Ausdruck antagonistischer Politik | Ein Gespräch über Paula, den schwarzen Block und gewaltförmigen Widerstand | ak 518, 22.6.2007

Connecting Words and Struggles | Wie und wozu man auf der Straße und im Saal "Bündnispolitik" betreibt | ak 518, 22.6.2007

Bilderproduktion und Rekonstruktion der Linken | Der G8-Prozess als erfolgreiche politische Imagination | ak 518, 22.6.2007

Heiligendamm Retour: kein einfacher Weg | Die Verknüpfung zwischen Event und Alltag bleibt eine offene Frage | ak 518, 22.6.2007

Block around the clock | Das richtige Konzept zur richtigen Zeit: Massenblockaden | ak 518, 22.6.2007

Mythos Heiligendamm| Schwärmereien verstellen den Blick auf die Herausforderungen | ak 519, 17.8.2007

Den Absprung wagen | Zu den Perspektiven der Linken nach Heiligendamm | ak 520, 21.9.2007

Wenn der Staub sich legt oder: Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend Die Interventionistische Linke zu einigen Aspekten der Anti-G8-Mobilisierung | ak 520, 21.9.2007

Neue Gemeinplätze (Teil II) | Globale Soziale Rechte und linke Intervention. Fantomas Nr. 12, Winter/Frühjahr 2008

Wie weiter nach G8? Perspektiventage! | Ein Gespräch mit Katja Kipping (LINKE), Christoph Kleine (Avanti) und six hills | ak 523, 14.12.2007

Papier der Sozial-AG | Januar 2008