Titelseite ak
Linksnet.de
ak und Fantômas sind Partner von Linksnet.de

ak logo ak - analyse & kritik - zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 422 / 21.1.1999

Neuer Service per EMail!

Liebe LeserInnen,

wir hoffen, ihr hattet einen Guten Rutsch und seid prima ins neue Jahr gestartet. Wie ihr bemerkt habt, ist die Dezember-Ausgabe etwas verspätet eingetroffen und einige hatten ihn noch nicht einmal unter dem Tannenbaum. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Im Moment ist uns leider noch nicht klar, wodurch diese Verzögerungen zustande gekommen sind. Wir arbeiten jedoch daran, daß sich das nicht wiederholt. Darauf unser Ehrenwort!

Zum Trost und weil im neuen Jahr alles besser werden soll, haben wir uns über die Weihnachtstage etwas Neues einfallen lassen. Ab sofort bieten wir einen neuen Info-Service, der vor allem diejenigen erfreuen dürfte, die ak nicht im Abo erhalten. Wer über einen EMail-Anschluß verfügt, kann sich ab sofort das Inhaltsverzeichnis der jeweils neuen ak zusenden lassen. Das Mail wird Euch einige Tage vor Erscheinen der ak erreichen. Damit erhalten auch diejenigen, die ak nicht abonniert haben und die immer wieder vergessen, daß ak vierwöchentlich erscheint, eine Erinnerungshilfe, ab wann sich der Weg in den Buchladen wieder lohnt.

Wie es geht?

Schickt uns einfach ein EMail mit dem Betreff: ak-mailservice Inhaltsverzeichnis an unsere Mailadresse (ak-redaktion@cl-hh.comlink.de) und schon werdet ihr künftig die gewünschten Nachrichten erhalten. Mehr ist nicht nötig. Für diejenigen, die keinen Mailanschluß, aber Internetzugang haben, sei darauf hingewiesen, daß das Inhaltsverzeichnis der neuen ak auch unter http://www.akweb.de einige Tage vor Erscheinen der Zeitung online einzusehen ist. Außerdem sind dort schon einige Artikel der jeweils kommenden Ausgabe nachzulesen.

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle noch einmal auf unsere neuen Werbe-Faltblätter. Um mehr Menschen auf ak aufmerksam zu machen und möglichst neue Leserinnen zu gewinnen und damit ak auf Dauer zu sichern, sind wir auf eure Hilfe angewiesen. Unter den Titeln: "Veränderungen beginnen im Kopf" und "Manchmal treffen wir auch ins Schwarze" könnt ihr diese Leporellos bei uns kostenlos bestellen. Mail, Fax, Brief oder Anruf genügen und schon habt ihr die Dinger in der Post. Bitte helft mit, daß die Werbezettel an möglichst vielen Orten ausliegen, wo Linke sich treffen.